Ein Wäschetrockner für die Familie von Matthis

Matthis ist 2 Jahre alt und lebt gemeinsam mit seiner alleinerziehenden Mutter und seinen beiden Geschwistern, sein älterer Bruder ist bereits vor 5 Jahren im Kinder-Hospiz verstorben. Matthis ist unheilbar krank und durch die sehr aufwendige Pflege und Betreuung ist es seiner Mutter nicht möglich, einem Beruf nachzugehen.

Da der Wäschetrockner der Familie defekt ist und es in deren Wohngebäude keinen geeigneten Trockenraum gibt, hat die Mutter Kontakt aufgenommen, da sie für eine Neuanschaffung nicht über ausreichend finanzielle Mittel verfügt.

Aktion Kinderträume übernimmt die Kosten von EUR 479,00. Der Betrag stammt aus der Weihnachtsspende 2019 der Tönnies Unternehmensgruppe.