Hilfe für Rene

Rene ist 15 Jahre alt und kämpft gegen eine bösartige Tumorerkrankung. Zudem leidet seit dieser Diagnosestellung seine Mutter an einer psychosomatischen Essstörung, die sich als Kloß im Hals äußert sobald sich stückige Bestandteile in der Nahrung befinden. Inzwischen ernährt sie sich fast nur noch von Pudding.

Da Rene sich häufig verschluckt und auf konventionellem Weg zu wenig Nahrung und Flüssigkeit zu sich nimmt, bittet das Kinder- und Jugendhospiz im Namen der Familie um Unterstützung bei der Anschaffung eines speziellen Geräts für die Nahrungszubereitung. Auch seine Mutter würde hiervon profitieren, um ihre Ernährung abwechslungsreicher und gesünder gestalten zu können.

Aktion Kinderträume übernimmt die Kosten in Höhe von EUR 1.325,00. Davon stammen EUR 1.010,83 aus der Spendenaktion der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tönnies-Unternehmensgruppe.