Finanzielle Unterstützung für Coras Familie

Cora ist 16 Jahr alt und schwer geistig und körperlich behindert, seit letztem Jahr steht der Befund fest: Cora leidet an einer pontocerebellären Hypolapsie Typ 2. Sie kann aus eigener Kraft weder sitzen, laufen oder krabbeln. Sie muss immer getragen werden oder wird mit Hilfe eines speziellen Rollstuhls bewegt, der auftretende Spasmen abfangen kann. Cora besucht die Schule für geistig Behinderte und wird dort vom Schulpersonal betreut und versorgt. In der übrigen Zeit ist vorwiegend Coras Mutter für ihre Pflege und Versorgung zuständig.

Cora lebt gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester, die glücklicherweise gesund ist. In Coras Interesse erfolgt ihr Transport zur Schule hauptsächlich mit dem eigenen Fahrzeug, ebenso alle Fahrten zu Behandlungen, Untersuchungen und Therapien. Der Vater ist seit ca. 1 Jahr arbeitslos, weshalb die Familie nicht über genügend finanzielle Mittel für die Reparatur des derzeitigen Familienautos verfügt. Daher haben sie Kontakt aufgenommen und um Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten PKWs gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich an den Anschaffungskosten eines behindertengerechten PKWs mit EUR 2.000,00. Der Betrag stammt aus der großzügigen Spende des Bund behinderter Auto-Besitzer e.V.