Ein behindertengerechtes Fahrzeug für Jannick und seine Familie

Jannick, 7 Jahre alt, leidet an einer Chromosomenstörung ohne Namen, da sie weltweit nur sehr, sehr selten vorkommt. Er kann nicht laufe, nicht sprechen und ist rund um die Uhr auf Hilfe angewiesen. Jannick leidet unter epileptischen Anfällen, besonders wenn er Stress ausgesetzt ist. Beim Bus fahren ist Jannick so aufgeregt, dass er regelmäßig nach der Fahrt einen Anfall hat.

Jannick lebt gemeinsam mit seiner alleinerziehenden Mutter. Normalerweise fährt Jannick mit dem Taxi zur Schule, allerdings kann es vorkommen, dass er auf Grund eine Infekts oder Anfalls abgeholt werden muss. Dann fehlt der Familie ein behindertengerechtes Fahrzeug, in dem Jannick in seinem Rollstuhl transportiert werden kann und genügend Platz für seinen Assistenzhund bietet. Daher hat Jannicks Mutter Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung bei der Finanzierung eines entsprechenden PKWs gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 2.500,00 an den Anschaffungskosten. Der Betrag stammt aus der Weihnachtsspende 2020 der Tönnies Unternehmensgruppe.