Ein behindertengerechtes Fahrzeug für Daliah und ihre Familie

Daliah, 11 Jahre alt, kam als Extrem-Frühchen mit vielen Einschränkungen zur Welt, so dass sie bis heute immer auf Hilfe angewiesen ist. Durch ihre Erblindung ist sie sehr schreckhaft und dennoch ist sie gern mit den ihr bekannten Menschen zusammen, die sie am Geruch und Stimme erkennen kann.

Daliah lebt gemeinsam mit ihren Eltern und ihren drei Geschwistern. Sie liebt es mit der Familie unterwegs zu sein, Ausflüge zu machen, auf den Spielplatz oder schwimmen zu gehen. Aktuell muss Daliah auf der Rückbank in ihrem Kindersitz sitzen. Das Umsetzen aus dem Rollstuhl wird für die Eltern immer anstrengender und auch das Verladen des Rollstuhls in den Kofferraum. Während der Fahrt greift Daliah um sich, so dass auch ihre Geschwister nicht verschont bleiben, wenn sie neben ihr sitzen müssen. Daher haben Daliahs Eltern Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung bei der Finanzierung eines behindertengerechten PKWs gebeten, mit dem sie Daliah in ihrem Rollstuhl befördern können.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 2.500,00 an den Anschaffungskosten. Der Betrag stammt aus der Weihnachtsspende 2020 der Tönnies Unternehmensgruppe.