Eine Adeli-Therapie für Oliver

Oliver ist 3 Jahre alt und auf einen Rollstuhl angewiesen. Er leidet an Spinaler Muskelatrophie, eine neuromuskuläre Erkrankung mit einem Gendefekt. Sein Körper produziert nicht genügend Eiweiß und dadurch kann sich die Muskulatur nicht entwickeln. Oliver kann zwar selbstständig sitzen, wird aber niemals gehen lernen.

Oliver lebt gemeinsam mit seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder, der glücklicherweise gesund ist. Für Oliver ist es sehr wichtig, regelmäßig an intensiven Neurorehabilitationen teilzunehmen. Von seinem behandelnden Arzt wurde ihm das Adeli Medical Center in der Slowakei empfohlen, in dem er bereits zwei Wochen verbringen durfte und sehr gute Ergebnisse durch den Aufenthalt erreichte. Da die Krankenkasse nur einen geringen Teil der Kosten hierfür übernimmt und Olivers Eltern derzeit arbeitslos sind, hat die Familie Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich an den Therapiekosten mit EUR 2.500,00. Der Betrag stammt aus der großzügigen Spende von dem “Bund behinderter Autobesitzer e.V.