Ein behindertengerechtes Fahrzeug für Familie R.

Die 14-jährige Lena R. ist seit ihrer Geburt schwerstbehindert und wird ihr Leben lang im Rollstuhl sitzen. Körperlich ist sie altersgemäß entwickelt und wiegt inzwischen gut 25 Kilo. Aufgrund dessen ist es sehr anstrengend, sie ins Bett oder in den Rollstuhl zu heben. Insbesondere ihrer Mutter, die Lena und ihre zwei Geschwister allein erzieht, bereitet es immer größere Mühe.

Auch die finanzielle Situation ist sehr angespannt, größere Anschaffungen sind der kleinen Familie nahezu unmöglich. Nachdem das alte Auto immer häufiger in die Werkstatt musste, hat Lenas Mutter um Unterstützung für ein behindertengerechten Fahrzeug gebeten.

Ein neues Auto bedeutet für die Familie eine große Erleichterung in der Bewältigung ihres Alltags.

Die Firma Oevermann Hochbau GmbH beteiligte sich mit einer Spende von EUR 1.500,00 an der Anschaffung eines behindertengerechten Autos für Familie R.