Ein Tandem für Jasmin und ihre Mutter

Jasmin ist 17 Jahre alt und hat das Down-Syndrom. Neben ihren geistigen Einschränkungen leidet Jasmin aufgrund von Muskelhypotonie auch an einer körperlichen Behinderung. Ihre Hobbys sind tanzen, reiten und Fahrrad fahren seit sie 7 Jahre alt ist. Zurzeit besucht Jasmin die Förderschule, kann wegen Corona privat aber an keinerlei Aktivitäten teilnehmen, was ihr sehr fehlt.

Jasmin lebt zusammen mit ihrer alleinerziehenden Mutter, die neben ihrer Arbeit versucht, dass Jasmin beispielsweise durch Fahrrad fahren in Bewegung bleibt und ihre Gesundheit weiter gefördert wird. Im Straßenverkehr ist es sehr beschwerlich mit ihr zu fahren, da sie zu viele Dinge ablenken und sie Gefahren nur schwer einschätzen kann. Auf gewohnten Waldwegen und in Begleitung ihrer Mutter hat es aber gut geklappt, aber lediglich bei kurzen Strecken. Daher hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung beim Kauf eines Tandems mit Elektroantrieb für Jasmin und sich gebeten. So könnten sie zu zweit auch weitere Strecken zurücklegen, um Jasmin auch weiterhin zu motivieren, an ihrer Ausdauer zu arbeiten und so ihre Gesundheit zu verbessern.

Aktion Kinderträume beteiligt sich an den Anschaffungskosten mit EUR 2.500,00. Der Betrag stammt aus der Weihnachtsspende 2020 der Tönnies Unternehmensgruppe.