Ein rollstuhlgerechtes Auto für die Eltern von Özcan und Özlem

Die Zwillinge Özcan und Özlem sind beide gehbehindert und auf einen Rollstuhl angewiesen. Bei Özcan wurde kurz nach der Geburt eine cerebrale Spastik diagnostiziert, seine Schwester Özlem leidet an einer Muskelatrophie.

Die mittlerweile 10 Jahre alten Kinder sind permanent auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen. Aufgrund des Gewichts der Rollstühle und des begrenzten Platzangebots in ihrem Auto sind gemeinsame Ausfahrten inzwischen nicht mehr möglich.

Der Vater ist zurzeit arbeitsuchend, die Mutter aufgrund der Pflegebedürftigkeit ihrer Kinder nur halbtags tätig. Das Geld für ein größeres behindertengerecht ausgestattetes Auto kann die Familie daher allein nicht aufbringen und hat deshalb um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit einer Spende von EUR 1.000,00 an der Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeuges.