Unterstützung beim Neustart

Maria P., eine alleinerziehende Mutter musste überstürzt mit ihren fünf Kindern ihre Heimatstadt verlassen, um sich aus einer von Gewalt geprägten Beziehung zu lösen.

Der eilige Umzug blieb nicht ohne Folgen, die Familie leidet unter Stresssymptomen und Heimweh, die 14 Jährige Tochter Nadine zudem unter Depressionen. Die auf die Schnelle gefundene Wohnung ist nicht renoviert und es fehlt an Möbeln.

Fremd in der neuen Stadt, mit unzähligen Aufgaben befasst, wie die Suche nach einem Kindergartenplatz, Schulummeldung etc. ist Frau P. sehr unter Druck. Hinzu kommen finanzielle Probleme. Die Einrichtung der Wohnung allein zu bewältigen ist schlichtweg undenkbar.

Aktion Kinderträume spendet EUR 2.750,00 für einen Wäschetrockner, Lampen und Möbel.