Ein behindertengerecht ausgestattetes Auto für Kiras Eltern

Die neunjährige Kira wurde mit einem sogenannten "Wasserkopf" geboren. Der hohe Wasserdruck auf ihr Gehirn führt zu schwerwiegenden Beeinträchtigungen. Ihre Sehnerven sind stark geschädigt, sie leidet an spastischen Anfällen und eine eingewachsene Zyste verdrängt ihr Kleinhirn und behindert ihre motorischen Fähigkeiten. Sie kann nicht frei sitzen und benötigt einen Rollstuhl mit fester Sitzschale.

Für Kiras regelmäßige ärztliche Kontrollen, Rehamaßnahmen und Therapien sind die Eltern zwingend auf ein Fahrzeug angewiesen. Das bisherige Auto der Familie ist jedoch mittlerweile in die Jahre gekommen und die Reparaturen häufen sich. Zudem fehlt es an einer behindertengerechten Ausstattung.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 2.000,00 an der Anschaffung eines behinderten gerecht ausgestatteten PKW mit Rampe und Rollstuhlplatz.