Galileo Trainingsgerät für Tim

Die Zwillinge Tim und Carina wurden im November 2006, aufgrund eines Geburtsstillstandes, per Kaiserschnitt geholt. Drei Monate später fiel der Mutter die langsamere Entwickelung von Tim auf und sie besuchte mit ihrem Sohn die Krankengymnastik, die zu keiner Verbesserung führte. Im Juli 2007 wurde die Diagnose gestellt: Cerebrale Bewegungsstörung durch Sauerstoffmangel während der Geburt. Seit 2008 besucht Tim regelmäßig Reha-Maßnahmen. Die Entwicklung von Carina verläuft normal.

Tim sitzt im Rollstuhl, er kann nicht eigenständig sitzen und stehen. Durch die Trennung der Eltern, wurde das gemeinsame Haus verkauft. Die kleine Familie zog danach in eine behindertengerechte Wohnung. Durch die Pflege ihres Sohnes kann Nicole nur eingeschränkt arbeiten. Daher ist die finanzielle Situation der Familie sehr angespannt.

Tim benötigt ein Galileo Trainingsgerät. Knochendichte und Muskelmasse werden durch ein gezieltes Vibrationstraining erhalten.

Aktion Kinderträume ermöglicht der alleinerziehenden Mutter die Anschaffung des speziellen Galileo Trainingsgerät im Wert von 3.108,01 EUR. Mit einer Spende von 2.500,00 EUR beteiligte sich die Firma Oevermann an dem Kauf des Trainingsgerätes, weitere 400,00 EUR wurden von Herrn Heinrich gespendet. Bei seiner Sylvesterfeier hat er für diesen guten Zweck gesammlt. Wir danken der Firma Oevermann und Herrn Heinrich herzlich!