Damit Stefan weiterhin zum Rollstuhl-Hockey fahren kann

Der zwölfjährige Stefan M. leidet seit seiner Geburt an einer Muskeldystrophie "Duchenne", eine Erkrankung bei der Muskelzellen zerstört werden. Seit dem letzten Jahr ist er auf einen Rollstuhl angewiesen.

Der Zwölfjährige spielt für sein Leben gern Rollstuhl-Hockey. Mittlerweile ist es aber für seine Eltern sehr schwierig, ihn vom Rollstuhl ins Auto zu setzen. Infolge dessen kann er seine Trainingsstunden kaum noch wahrnehmen. Die Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeuges kann die Familie, nachdem sie bereits diverse Umbaumaßnahmen im Haus durchgeführt haben, jedoch aus eigenen Mitteln allein nicht finanzieren.

Aktion Kinderträume unterstützt Familie M. mit einer Spende von EUR 3.000,00 bei der Anschaffung eines entsprechenden Fahrzeugs.