Ein neues Kinderzimmer für Sanja B.

Sanja B. kam 1999 mit einer Behinderung zur Welt. Aufgrund dessen kamen Mutter und Tochter durch die Hilfe des Deutschen Roten Kreuz vor ca. 10 Jahren nach Deutschland um die notwendigen Behandlungen für Sanja zu ermöglichen.

Die zweite Tochter der Familie, die 2 Jahre ältere Milica, wurde später nachgeholt. Um den Lebensunterhalt für sie und die beiden Kinder zu verdienen arbeitet die Mutter bei einer Tankstelle. Die psychische Belastung und die Schichtarbeit setzten der Mutter stark zu, sie befindet sich zurzeit in Behandlung.

Die Familie zog Anfang 2011 in eine andere Wohnung. Die neue Wohnung muss renoviert werden. Leider sind die notwendigen Mittel nicht vorhanden um eine normale Wohnsituation zu schaffen.

Die beiden Mädchen teilen sich ein Zimmer und schlafen in einem maroden Metallhochbett. Die Familie lebt aus dem Karton, es fehlen die notwendigen Möbel zum Verstauen und Einräumen.

Sanja ist ein liebvolles Mädchen, das unter ihrer Familiensituation sehr leidet. Dringend braucht sie einen geeigneten Rückzugsort um wieder etwas Hoffnung, Ordnung und Zuversicht in ihr Leben zu bringen.

Aktion Kinderträume unterstützt die Familie mit einer Spende von EUR 652,95 für die Anschaffung von Bett, Schränken, Schreibtisch und Lampen für das Kinderzimmer. Der Betrag wurde durch zahlreiche Spender mit der Aktion des Westfalenblattes über Weihnachten 2011 aufgebracht. Wir danken allen herzlich!