Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Wagens

Lukes Michel W. wurde 2007 geboren. Durch eine Impfung im 4. Monat ist er schwerst mehrfachbehindert. Seine Bewegungen sind unkoordiniert, er leidet unter extremer Hypertonie, kann weder laufen, krabbeln noch sitzen. Hinzu kommt seine schwere nicht behandelbare Epilepsie. Lukes Michel ist oft in der Klinik, bislang leider ohne Erfolg auf Besserung. Verschiedene Medikamente und eine speziell ketogene Diät sollen Besserung bringen.

Die Familie benötigt dringend ein geeignetes Fahrzeug mit Rampe und Kraftknotensystem um Lukes Michel zum Kindergarten zu Therapien, Ärzten usw. zu fahren. Das Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem vielen Equipment und schweren Rehakinderwagen ist für die Mutter körperlich zu anstrengend.

Die finanziellen Möglichkeiten der Familie sind sehr eingeschränkt. Mutter Mandy ist Erzieherin und arbeitet als Teilzeitkraft in Lukes Michels Kindergarten. Vater Dominik arbeitet im Rettungsdienst. Trotzdem reicht das Budget nicht, um durch ein geeignetes Fahrzeug endlich mehr Mobilität zu erlangen.

Aktion Kinderträume unterstützt die Familie mit 1.500,00 EUR, damit ein entsprechendes Fahrzeug mit Rampe angeschafft werden kann. Diese Spendensumme wurde durch die Aktion mit dem Westfalenblatt über Weihnachten 2011 gesammelt. Wir danken allen herzlich!