Ein Auto für Hanna B.

Hanna B. kam am 13. Januar 1996 zehn Wochen zu früh auf die Welt. Sie ist seit der Geburt schwerbehindert und auf einen Rollstuhl angewiesen. Hanna erhält regelmäßig Therapien, die ihren Krankheitszustand verbessern. Der Teenager nimmt aktiv am Leben teil und hat viele Freunde. Sie genießt die Ausflüge mit ihrer Familie und gemeinsame Urlaube.

Das Familienauto ist zehn Jahre alt und sehr reparaturbedürftig. Die vierköpfige Familie braucht dringend ein Ersatzfahrzeug um weiterhin mobil zu bleiben. Die Ersparnisse sind durch zahlreiche Reparaturmaßnahmen am alten Fahrzeug aufgebraucht und ohne finanzielle Hilfe schafft die Familie die Neuanschaffung nicht.

Aktion Kinderträume beteiligte sich an dem Kauf des neuen, behindertengerechten Wagens mit 1.500,00 EUR. Der Betrag wurde durch Spenden mit der Aktion des Westfalenblattes über Weihnachten 2011 gesammelt. Wir danken allen herzlich!