Fahrzeugumbau für Tim Florian P.

Seit einem Ertrinkungsunfall vor 13 Jahren liegt Tim Florian im Wachkoma. Der mittlerweile 15-jährige ist inzwischen so groß und schwer, dass es immer schwieriger wird, ihn ins Auto zu heben.

Die Mutter lebt alleinerziehend mit ihren insgesamt drei Kindern. Seit dem Unfall von Tim Florian kümmert sie sich intensiv um ihn und ist nicht mehr berufstätig. Tim Florian geht es immer wieder über lange Perioden hinweg sehr schlecht und die beiden verbringen dann viel Zeit im Krankenhaus.

Ein Umbau des Autos der Familie zu einem behindertengerechten Fahrzeug würde die Mutter sehr entlasten und ein bisschen mehr Normalität in den Alltag bringen.

Aktion Kinderträume spendet EUR 3.472,42 für eine Rampe und den behindertengerechten Umbau des Fahrzeuges. Herr Hachmeyer spendete von diesem Betrag EUR 3.000,00. Die restliche Summe wurde durch Spenden mit der Aktion des Westfalenblattes über Weihnachten 2011 gesammelt. Wir danken allen herzlich!