Nico einmal "Auf Schalke"

Für Nico K., Bruder des schwerstbehinderten Leon, der im vergangenen Jahr vom Verein Aktion Kinderträume einen Traumschwinger bekam, hat sich ein großer Herzenswunsch erfüllt.

Nico, der wie viele andere Geschwister schwerstkranker Kinder oftmals auf die Aufmerksamkeit und Zeit mit seinen Eltern verzichten muss, durfte mit seinem Vater ein Heimspiel "Auf Schalke" besuchen. Er konnte auf dem Rasen das Einlaufen der Mannschaft direkt miterleben, wurde auf dem Weg zum Spielfeld, vorbei an den Spielerkabinen im Tunnel von "Sky" gefilmt und durfte sogar auf der Trainerbank sitzen. Auch bei der Pressekonferenz war er dabei und nach dem Abpfiff konnte er sich direkt bei den Spielern Autogramme holen. Seine Lieblingsmannschaft in der Arena so hautnah zu erleben, war ein großartiges Erlebnis, ein Tag, an den er sich noch lange erinnern wird.