Unterstützung beim Kauf eines Autos für die Mutter von Niklas P.

Niklas, 9, leidet seit seiner Geburt an einer seltenen Stoffwechselstörung NKH – Nonketotische Hyperglycinämie. Die Erkrankung ist gekennzeichnet durch Krampfanfälle, eine schwere geistige Retardierung und Muskelschlaffheit und kaum behandelbar. Niklas ist dennoch ein fröhliches Kind, das seiner Familie viel Freude bereitet. Er hat zwei ältere Schwestern, die glücklicherweise beide gesund sind.

Nach der Trennung von ihrem Mann ist Niklas Mutter alleinerziehend und nur in Teilzeit beschäftigt. Die Familie benötigt dringend ein geeignetes Großraumfahrzeug, da zum einen die Hilfsmittel, die zu Niklas Pflege notwendig sind immer größer und sperriger werden, zum anderen alle zusammen, soweit möglich, gern am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und auch gemeinsame Ausflüge machen möchte. Der Transport von Niklas mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist aber aufgrund seiner schweren Behinderung kaum möglich.

Aktion Kinderträume unterstützt die Familie von Niklas beim Kauf eines behindertengerechten Großraumfahrzeuges mit EUR 1.500,00. Die Summe wurde im Rahmen der Weihnachtsaktion des Westfalen-Blattes gespendet. Aktion Kinderträume dankt, im Namen von Niklas und seiner Familie, allen Leserinnen und Lesern.