Unterstützung für ein behindertengerechtes Fahrzeug für die Familie von Daniel R.

Daniel R. kam vor 11 Jahren gesund auf die Welt, doch seit seinem 2. Lebensmonat ist er schwerstbehindert. Vermutlich in Folge eines CMV-Virus (Zytomegalie), was jedoch nicht eindeutig nachgewiesen werden konnte. Er ist blind und taub, kann weder sprechen noch laufen.

Daniel lebt zusammen mit seinen Eltern und einem älteren Bruder, der glücklicherweise gesund ist. Gepflegt wird er von seiner Mutter und seinem Vater, der in Teilzeit arbeitet, um bei der Pflege zu helfen.

Die Familie wünscht sich dringend ein behindertengerechtes Auto, da das vorhandene Fahrzeug für Transporte von Daniel nicht mehr ausreicht. Weil seine Beine und Füße steif sind, stößt er beim Sitzen in seiner Sitzschale an die Vordersitze. Leider fehlen der Familie die finanziellen Mittel für die Anschaffung eines entsprechenden Fahrzeuges.

Aktion Kinderträume übernimmt Anschaffungskosten eines behindertengerechten Fahrzeugs in Höhe von EUR 21.300,00. Die Spendensumme wurde im Rahmen der Weihnachtsaktion des Westfalen Blattes 2011 gesammelt.

Aktion Kinderträume bedankt sich, auch im Namen von Daniel und seiner Familie, ganz herzlich bei allen Leserinnen und Lesern des Westfalen Blattes.