Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Autos für die Familie von Tade M.

Tade, 11, leidet an einer Muskeldystrophie Typ Duchenne, einer nicht heilbaren Form von Muskelschwund. Lange Zeit war es ihm noch möglich, sich ohne Unterstützung fortzubewegen, inzwischen ist er aber dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen.

Da der elektrische Rollstuhl nicht in das Familienauto passt, wünschen sich seine Eltern ein behindertengerechtes Fahrzeug. Leider übersteigt die Anschaffung eines solchen Autos ihre finanziellen Möglichkeiten, deshalb haben sie um Hilfe gebeten!

Aktion Kinderträume beteiligt sich an den Anschaffungskosten eines behindertengerechten Fahrzeugs mit EUR 1.000,00.