Ein behindertengerechtes Auto für die Familie von Fabio L.

Fabio ist 6 Jahre alt und wurde mit dem seltenen Gendefekt „Trisomie 9q“ geboren. Weltweit sind nur ca. 150 Fälle bekannt. Er ist sowohl körperlich als auch geistig schwerstbehindert, sitzt im Rollstuhl, kann nicht sprechen, keine feste Nahrung zu sich nehmen und benötigt rund um die Uhr Pflege und Betreuung.

Seine Mutter ist alleinerziehend und aufgrund der intensiven Pflege von Fabio nur teilzeitbeschäftigt. Sie hat noch einen Sohn, er ist sieben und besucht eine Grundschule. Die Familie besitzt kein Auto und ist daher auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, was für sie alle sehr beschwerlich ist. Es dauert mindestens eine Stunde, um Fabio von der KITA abzuholen. Große Einkäufe sind für die Familie ohne Hilfe von Nachbarn nahezu unmöglich.

Aufmerksam geworden durch die Weihnachtsaktion des Westfalen-Blattes 2011 haben Arbeitskolleginnen (Post Bielefeld) von Frau L. sich an Aktion Kinderträume gewandt und berichtet, dass die Familie sich dringend ein behindertengerechtes Fahrzeug wünscht, zum einen für Arzt- und Therapietermine (Pferdetherapie etc.) zum anderen aber auch für gemeinsame Einkaufsfahrten oder sonstige Ausflüge. Leider reichen die finanziellen Mittel der kleinen Familie dafür nicht aus.

Aktion Kinderträume übergibt ein behindertengerechtes Auto mit EUR 21.300,00. Der Betrag stammt aus der Weihnachtsaktion 2011 des Westfalen Blattes.

Aktion Kinderträume dankt allen Spendern, auch im Namen der Familie L., ganz herzlich!

Video