Ein behindertengerechtes Fahrzeug für die Familie von Marie W.

Marie ist 14 und leidet am Rett-Syndrom, eine genetisch verursachte Erkrankung. Folge dieser Erkrankung, die fast ausschließlich Mädchen trifft, ist eine schwere geistige und körperliche Behinderung. Marie hat eine 9-jährige Schwester, die glücklicherweise gesund ist.

Die Mutter lebt vom Vater getrennt und kann aufgrund der Pflege von Marie nur in Teilzeit arbeiten. Bisher konnte sie noch ohne Unterstützung Marie zu ihren Therapie- und Arztterminen transportieren. Aufgrund von Marie’s Körpergröße und Gewicht ist es jedoch inzwischen kaum mehr möglich, sie im Auto unterzubringen. Deshalb wünscht sich ihre Mutter ein größeres Fahrzeug. Eine solche Anschaffung übersteigt jedoch die finanziellen Mittel der kleinen Familie.

Aktion Kinderträume unterstützt die Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeugs mit EUR 2.000,00.