Ein behindertengerechtes Fahrzeug für die Eltern von Tim und Melissa G.

Tim wurde 2001 geboren und leidet an High-Functioning-Autismus. Fünf Jahre später kam seine Schwester Melissa auf die Welt. Aufgrund einer Atemwegsdepression während der Geburt musste sie zehn Minuten lang reanimiert werden und erlitt einen Hirnschaden. Infolge dessen ist schwerstmehrfach behindert und auf einen Rollstuhl angewiesen. Beide Kinder werden ganztags von ihrer Mutter betreut.

Derzeit besitzt die vierköpfige Familie kein eigenes Auto und ist damit sehr eingeschränkt. Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind mit Tim kaum möglich, da er schnell überfordert ist und mit Schreiattacken reagiert.

Die Eltern wünschen sich ein behindertengerechtes Fahrzeug für Arzt- und Therapietermine, aber auch für Freizeitaktivitäten und gemeinsame Besuche von Freunden und Verwandten. Da die Anschaffung ihre finanziellen Mittel übersteigt, haben sie um Hilfe gebeten.

Aktion Kinderträume unterstützt den Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs mit EUR 3.000,00.