Augenoperation für den kleinen Elyor B.

Elyor wurde am 27.01.2012 in Usbekistan geboren und leidet an einem beidseitigen Augentumor (Retinoblastom).

Da man ihm in seiner Heimat nicht helfen konnte, kamen seine Eltern mit ihm nach Deutschland. In den nächsten Wochen soll die Chemotherapie beginnen, zuvor muss jedoch das rechte Auge entfernt werden.

Weil die Operation und die Anschaffung eines Kunstauges sehr teuer ist, hat eine Erzieherin der Kinderstation der Universitätsklinik in Essen um Hilfe für die Familie gebeten.

Aktion Kinderträume finanziert die Operation und das Kunstauge für den kleinen Elyor in Höhe von EUR 4.983,18.