Unterstützung für ein ungeborenes Kind

Für Monika L, 31 und Thomas war es ein schicksalhafter Tag im Januar 2012. Sie erfuhren, dass Monika ein Kind erwartet und am selben Tag erhielt Thomas die Diagnose Lungenkrebs. Trotzdem blickten beide optimistisch in die Zukunft, sie wollten den Krebs besiegen. Doch im Mai verstarb Thomas plötzlich und unerwartet. Ihr gemeinsames Kind – ein Mädchen – wird nun seinen Vater niemals kennenlernen.

Da beide nur zwei Monate verheiratet waren, hat Monika wohl keinen Anspruch auf Witwenrente und ihr Verdienst als Krankenschwester reicht nicht für zusätzliche Ausgaben. Sie braucht aber ein Kinderzimmer für ihre Tochter. Da die Anschaffung ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigt, hat eine Freundin von Monika um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet die Kinderzimmer-Möbel im Wert von EUR 735,00.

Am 6. Oktober kam die kleine Annabell gesund zur Welt.