Unterstützung beim Fahrstuhleinbau für die Familie von Kurt R.

Kurt ist 9 Jahre und leidet unter einer spinalen Muskelatrophie (Muskelschwund)Typ II. Er ist ein fröhlicher, aufgeweckter Junge und besucht die zweite Klasse einer Förderschule für körperbehinderte Kinder. Er besitzt einen elektrischen Rollstuhl, den er sicher und selbstständig bedient.

Die Familie wohnt in einem mehrstöckigen Einfamilienhaus, zurzeit werden die Stufen noch mit einem Treppensteiger überwunden. Kurt wird aber immer schwerer und deshalb haben die Eltern beschlossen, einen Fahrstuhl ans Haus bauen zu lassen. Kurt soll selbstständig und nach eigenen Wünschen rein und raus gelangen und sich in jeder Etage des Hauses aufhalten können. Da die Anschaffung mit erheblichen Kosten verbunden ist, haben die Eltern um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume unterstützt die Familie mit EUR 1.000,00.