Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für die Mutter von Kimberly K.

Kimberly, 16, erlitt während ihrer Geburt einen massiven Sauerstoffmangel (Preventrikuläre Leukomalazie) und ist in Folge dessen stark behindert. Sie kann nicht laufen, leidet unter Spastiken, Lebensmittelunverträglichkeiten, Epilepsie und einer stark verzögerten und in vielen Bereichen gänzlich eingeschränkten geistigen Entwicklung. Sie hat zwei größere Geschwister, die glücklicherweise gesund sind.

Die alleinerziehende Mutter versorgt ihre Tochter ohne fremde Hilfe. Nach einem Herzinfarkt und aufgrund der intensiven Pflege von Kimberly ist sie nicht berufstätig. Deshalb kann sie die Anschaffung eines dringend benötigten behindertengerechten Fahrzeugs nicht ohne fremde Hilfe bewältigen und hat um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich an den Anschaffungskosten mit EUR 2.000,00.