Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für die Mutter von Kevin R.

Kevin, 18 leidet seit seiner Geburt an einer starken Spastik an Armen und Beinen und sitzt im Rollstuhl. Er kann nicht allein essen und trinken und auch sein Sprachvermögen ist gestört. Trotz seiner Behinderung ist er ein lebensfroher Mensch. Er hat drei ältere Geschwister, die glücklicherweise gesund sind.

Seine alleinerziehende Mutter pflegt ihn rund-um-die-Uhr. Leider ging im letzten Jahr das behindertengerechte Auto kaputt, aber eine Reparatur konnte sich die Familie nicht leisten. Da sie jedoch dringend auf ein behindertengerechtes Fahrzeug angewiesen sind, hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 1.500,00 an den Anschaffungskosten eines behindertengerechten Fahrzeugs.