Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für die Familie von Luca-Arwen D.

Luca-Arwen, 8, wurde schwerstbehindert geboren. Bereits vor der Geburt wurde eine Hirnfehlbildung festgestellt, wobei die Schwere damals nicht abzusehen war. Sie leidet unter einer Lissenzephalie (Fehlbildung des Gehirns), Microcephalus (geringe Kopfgröße) und Hydrocephalusinternus (Erweiterung der Hirnventrikel), einem Sehfehler, einer Skoliose (Seitverbiegung der Wirbelsäule) und unter Krampfanfällen. Aufgrund ihrer Skoliose sitzt sie mit angepasster Sitzschale in einem Rollstuhl. Luca-Arwen lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester Lilith, die glücklicherweise gesund ist.

Das Auto der Familie ist leider sehr alt und reparaturanfällig. Für die diversen Therapie- und Arztbesuche aber auch für gemeinsame Ausflüge in den Zoo, ins Schwimmbad etc. wird ein Fahrzeug dringend benötigt, da solche Unternehmungen für Luca-Arwen ein wichtiger Faktor zur Erlangung von Sinneseindrücken sind, weil sie die Welt nur durch Fühlen und Hören wahrnehmen kann.

Die Anschaffung eines neuen behindertengerechten Autos ist den Eltern allein leider nicht möglich. Aus diesem Grund hat der Vater um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 1.000,00 an den Kosten für die Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeuges.