Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für die Eltern für Rebecca D.

Rebecca, 15, sitzt aufgrund einer Spastik in den Beinen im Rollstuhl. Diese Behinderung wurde im Alter von zwei Jahren diagnostiziert. Außerdem ist sie in ihrer geistigen Entwicklung sehr zurückgeblieben, sie kann weder lesen noch schreiben.

Rebecca lebt zusammen mit ihren Eltern und einem älteren Bruder, der glücklicherweise gesund ist. Der Vater ist gesundheitlich eingeschränkt und bereits Rentner, die Mutter nur geringfügig beschäftigt. Entsprechend sind die finanziellen Mittel sehr gering und die Anschaffung eines dringend benötigten behinderten Autos aus eigenen Mitteln nicht möglich. Deshalb haben die Eltern um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 1.000,00 an den Anschaffungskosten.