Unterstützung für Kindergärten und -tagesstätte in Rheda-Wiedenbrück

Eine Spende von je EUR 1.000,00 erhielten im Dezember 2008 drei Kinderhorte in Rheda-Wiedenbrück für das Konzept "Kinder in Bewegung": Die KiTa Sonnenschein und die Kindergärten St. Clemens und St. Johannes. Alle drei Einrichtungen wollen das Geld für ihre Außenspielbereiche verwenden. Die KiTa Sonnenschein plant die Anschaffung einer Reckstangen-Kombination, der St. Johannes Kindergarten ein Wipp-(Tier-)Gerät und der Kindergarten St. Clemens ein großes Trampolin.

Bewegung macht nicht nur Spaß, sie ist auch ein wichtiger Baustein für die Entwicklung von Körper, Geist und Seele. Neueste Ergebnisse aus der Hirnforschung weisen ausdrücklich darauf hin, dass nur durch ausreichende Bewegung sich kindliche Gehirnstrukturen vernetzen. Die KiTa Sonnenschein ist bereits als Bewegungskindergarten zertifiziert, der Kindergarten St. Clemens befindet sich in der Zertifizierungsphase zum Kneipp-Kindergarten.