Eine Galileo Vibrationsplatte für Luca T.

Luca, 5, leidet an Morbus Hirschsprung, einer Erkrankung des Dickdarms. Er musste bereits mehrfach operiert werden u.a. Seitenausgang, Rückverlegung, Mastdarmentfernung, Rekonstruktion des Beckenbodens, Darmverschluss etc. Nach der Rückverlegung des Seitenausgangs im Juli 2009 sollte sich alles einspielen, dies war aber leider nicht der Fall. Luca hat alle 5-10 Minuten Stuhlgang, was enorme ständige Wundstellen verursacht.

Seit einiger Zeit ist er in krankentherapeutischer Therapie. Hier wurde den Eltern die Galileo Vibrationsplatte empfohlen. Dieses Gerät könnte Luca helfen, eine annähernd soziale Kontinenz zu erlangen, weil es die Muskeln stimuliert. Da die Familie ein solches Gerät ohne fremde Hilfe nicht finanzieren kann, hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet die Galileo Vibrationsplatte im Wert von EUR 3.310,00. EUR 2.590,00 stammen aus einer Spende von Frau Marianne Hillenkötter, die anlässlich ihres 75. Geburtstages auf Geschenke verzichtete.

Aktion Kinderträume dankt Frau Marianne Hillenkötter für die wunderschöne Idee.