Unterstützung beim Bau eines Außenaufzugs für die Familie von Jolina S.

Jolina, 5, kam in der 25. Schwangerschaftswoche als Frühchen zur Welt. Ihr Zwillingsbruder Tim verstarb nach vier Tagen. Jolina ist mehrfach schwerbehindert, sie kann weder selbstständig sitzen noch laufen und wird dies voraussichtlich auch nie erlernen. Sie kann auch nicht sprechen und zeigt, um Befindlichkeiten oder Bedürfnisse zu äußern häufig ein selbstverletzendes teilweise auch aggressives Verhalten. Jolina hat zwei jüngere Geschwister, die glücklicherweise gesund sind.

Da es für die Eltern immer beschwerlicher wird, Jolina in die Dachgeschosswohnung zu tragen, möchten sie einen Außenaufzug bauen lassen. Eine andere Möglichkeit ist im Treppenhaus des Mehrgenerationenhauses nicht möglich. Leider übersteigt die Anschaffung ihre finanziellen Möglichkeiten, deshalb haben sie um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 1.000,00.