Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Autos für die Eltern von Jannis

Jannis, 8, leidet an einer Adrenoleikodystrophie, eine angeborene Stoffwechselerkrankung, die das Gehirn zerstört und alle Funktionen nimmt. Die Krankheit brach aus, als Jannis sieben Jahre alt war. Bis dahin verlief seine Entwicklung völlig normal und im ersten Schuljahr war er einer der Klassenbesten. Doch schon ein Jahr später konnte er nicht mehr laufen, nicht mehr sprechen. Inzwischen ist er fast blind und gehörlos und muss über eine Magensonde ernährt werden.

Jannis lebt zusammen mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester Mia, die glücklicherweise gesund ist. Da das Auto der Familie nicht behindertengerecht ist, wird es immer schwieriger, Jannis zu den Arztterminen, Therapien zu fahren oder gemeinsame Familienausflüge zu machen. Deshalb wünschen sich die Eltern ein behindertengerechtes Fahrzeug und weil ihnen die Anschaffung ohne Unterstützung nicht möglich ist, haben sie um Hilfe gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 2.000,00.