Ein behindertengerechtes Auto für die Eltern von Erik B.

Erik ist 16 Jahre alt und leidet am „Zellweger-Syndrom“ (eine sehr seltene genetisch bedingte Stoffwechselstörung). Er ist mehrfach schwerstbehindert, hat Seh- und Hörstörungen, eine ausgeprägte Hypotonie, sitzt im Rollstuhl und leidet unter Epilepsie. Er muss gewaschen, gefüttert und gewickelt werden und ist in allen Lebensbereichen auf umfangreiche Hilfe angewiesen.

Erik lebt bei seinen Eltern, zusammen mit seiner Schwester Wendy, die glücklicherweise gesund ist. Leider ist das Auto der Familie nicht behindertengerecht und die Eltern müssen Erik ins Auto heben. Aufgrund seiner Größe und seines Gewichts ist das kaum mehr möglich. Da sie ein behindertengerechtes Auto ohne Unterstützung nicht finanzieren können, haben die Eltern um Hilfe gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 4.000,00. Der Betrag stammt vom 2. Transporter Cup (Benefiz-Golf-Turnier).