Ein behindertengerechtes Auto für Familie S.

Familie S. ist eine ganz besondere Familie. Sie haben fünf Kinder, drei leibliche und zwei Pflegekinder. Die jüngste Tochter kam mit Down Syndrom und einem Herzfehler zur Welt. Anfangs stand es sehr schlecht um sie, doch nach zwei Jahren stabilisierte sich ihr Gesundheitszustand. Vor fünf Jahren beschlossen die Eltern ein Pflegekind, Justin, heute 7, aufzunehmen. Justin leidet an einer Muskeldystrophie Duchenne (Muskelschwund) und ist geistig behindert. Dennoch ist er ein lebhaftes fröhliches Kind. Vor zwei Jahren kam der damals dreimonatige behinderte Damian ebenfalls zur Pflege in die Familie.

Weil der fast 20 Jahre alte Familien-Van nicht mehr durch den TÜV kommt, sie aber auf ein behindertengerechtes Großraumfahrzeug angewiesen sind, haben die Eltern um Unterstützung gebeten. Allein können sie die Anschaffung nicht finanzieren.

Aktion Kinderträume übergibt ein behindertengerechtes Auto im Wert von EUR 23.500,00. Davon stammen EUR 3.200,00 von einer Spende von Herrn Frank Remagen.

Video