Ein Treppenlift für Lisa K.

Lisa, 7, kam in der 32. Schwangerschaftswoche als Zwillings-Frühchen auf die Welt, ihre eineiige Schwester Linda starb einen Tag vor der Geburt im Mutterleib. Da Lisa´s Herztöne immer schwächer wurden, rieten die Ärzte zu einem Kaiserschnitt, sie wurde mit nur 970 Gramm geboren. Auf der Intensivstation verlief zunächst alles ohne Komplikationen, nach neun Wochen durften die Eltern Lisa mit nach Hause nehmen. Doch nach kurzer Zeit zeigte sich, dass Lisa sich nicht altersentsprechend entwickelte. Nach zahlreichen Untersuchungen stellten die Ärzte die Diagnose Bilaterale ICP (Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt) vom Typ einer spastischen Tetraparese mit dyskinetischen Anteilen, heute sitzt Lisa im Rollstuhl.

Lisa lebt mit ihren Eltern in einem Einfamilienhaus, das leider nicht behindertengerecht gebaut ist. Da es der Mutter mittlerweile fast unmöglich ist, Lisa ins Obergeschoss zu tragen, möchte die Familie einen Treppenlift einbauen. Weil die Anschaffung ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigt, haben die Eltern um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 2.500,00. Davon stammen EUR 500,00 vom DJK Bokel.

Herzlichen Dank an den DJK Bokel, auch im Namen von Lisa und ihren Eltern, für die großzügige Spende!