Unterstützung für ein behindertengerechtes Fahrzeug für die Eltern von Victoria D.

Victoria, 7, ist aufgrund eines Sauerstoffmangels während der Geburt mehrfach schwerstbehindert. Sie leidet unter einer Tetraparese (eine Lähmung aller vier Extremitäten) und Microcephalie (Entwicklungsbesonderheit, bei der der Kopf eine vergleichsweise geringe Größe aufweist). Sie kann weder sprechen, stehen, krabbeln noch laufen und ist ständig auf Hilfe angewiesen. Seit 2012 September besucht sie eine Schule für körperbehinderte Kinder.

Victoria lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrem kleinen Bruder Rudolf, der glücklicherweise gesund ist. Leider passt der neue Rollstuhl nicht ins Familienauto, d.h. er muss immer demontiert und Victoria anschließend ins Auto gehoben werden. Deshalb wünschen sich die Eltern ein behindertengerechtes Fahrzeug und haben um Unterstützung gebeten, da sie die Anschaffung ohne fremde Hilfe nicht bewerkstelligen können.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.000,00.