Justians Eltern freuen sich über ein behindertengerechtes Auto

Der 8-jährige Justian gibt den Ärzten ein bislang ungelöstes Rätsel auf: Obwohl die Schwangerschaft und die Geburt von Justian absolut reibungslos verliefen, stellten sich nach den ersten Lebensmonaten starke Komplikationen ein: Justian entwickelte sich sowohl körperlich als auch geistig nicht weiter. Bislang konnte trotz jahrelanger Krankenhaus-Odyssee kein Experte eine Ursache für Justians Erkrankung feststellen. Und auch heute, mit 8 Jahren, ist der Junge nur in der Lage, Laute von sich zu geben.

Justians Eltern müssen ihn pflegen, wie einen wenige Monate alten Säugling - mit dem Unterschied, dass dieser Säugling so groß und schwer ist wie ein 8-Jähriger, der zudem ein Korsett und Orthesen tragen muss, um Verformungen von Wirbelsäule und Füßen zu verhindern. Um Justians Eltern in dieser Situation ein klein wenig zu helfen, steuerte Aktion Kindeträume EUR 10.000,00 zur Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeugs bei.

Als Aktion Kinderträume zudem davon hörte, dass alle Kinder der Familie große Schalke-Fans sind, haben wurde sofort reagiert und Herr Magath informiert. Dieser wiederum hat ebenfalls nicht lange gefackelt und zusammen mit den Spielern ein kleines Überraschungspaket auf die Reise geschickt.