Unterstützung bei einer Intensivtherapie für Polina

Polina, 5 Jahre, ist aufgrund eines Sauerstoffmangels während der Geburt spastisch gelähmt. Ihr Zwillingsgeschwisterchen starb leider kurz nach der Geburt.

Bereits zweimal wurde Polina in einer Physiotherapeutischen Praxis intensiv behandelt. Dabei werden die Stabilität des Körpers und das Fortbewegen trainiert. Im Rahmen dieser Therapie wird das Hilfsmittel „TheraSuit“, eine weiche, dynamische, propriozeptive Orthese verwendet. Diese propriozeptive (sensomotorische) Orthese ermöglicht eine störungsfreie Programmierung der Bewegungsroutine und ersetzt fehlende Informationen. 

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.000,00.