Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für die Eltern von Emily P.

Emily, 9, ist mehrfach schwer behindert. Bei ihrem ersten epileptischen Anfall kam zu einem Sauerstoffmangel, bei dem viele Gehirnzellen abgestorben sind. Leider haben sich diese nicht wieder regeneriert, so dass sie nicht mehr laufen konnte, sie hörte auf zu brabbeln und blieb in ihrer Entwicklung stehen. Heute kann sie weder laufen, noch sitzen oder selbstständig essen.

Emily lebt zusammen mit ihren Eltern und ihren beiden Brüdern, die glücklicherweise gesund sind. Weil die Familie sich dringend ein behindertengerechtes Auto wünscht und die finanziellen Mittel fehlen, haben die Eltern um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 1.500,00.