Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Autos für die Familie von Jim A.

Jim, 6, kam vermeintlich gesund zur Welt. Heute leidet er unter frühkindlichem Autismus, schwerer Epilepsie, Wahrnehmungsstörungen sowie Autoagressionen. Er kann weder sprechen noch laufen, muss gewickelt und rund um die Uhr betreut und umsorgt werden.

Jim lebt zusammen mit seiner Mutter und den Großeltern und zwei Onkeln. Weil seine Mutter bei seiner Geburt noch sehr jung war und derzeit eine Ausbildung macht, wird er hauptsächlich von der Großmutter gepflegt.

Leider ist das Auto der Familie kaputt. Weil Jim in großen Menschenansammlungen laut schreit, sich zu beißen und zu schlagen beginnt, kann er nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden. Da sie die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges aus eigener Kraft nicht finanzieren können, hat die Großmutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.500,00.