Neue Möbel für Lucas

Lucas ist 8, Autist (Asperger-Syndrom) und leidet in einfacher Form an ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung). Aufgrund seiner Diagnose ist das Zusammenleben sehr schwierig. Er hat starke Schwächen im Bereich der sozialen Interaktion und Kommunikation, hat keine Freunde, kaum Bezugspersonen und kann keine intensive Beziehung zu anderen aufbauen. Er neigt zu Wutanfällen und Aggressionen, eine motorische Unruhe, ein reduziertes Empathievermögen und ein ausgeprägtes Sonderinteresse für Technik und Müll. Er kann Lärm, Nähe und Zeitdruck sehr schlecht vertragen, hat Weglauftendenzen, kein Risikoempfinden und eine mangelnde Gefahreneinschätzung. Durch die behinderungsbedingten schweren Einschränkungen der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung in vielen Sinnesbereichen, hat er große Schwierigkeiten, den Alltag zu bewältigen, worunter er sehr leidet und was sich wiederum auch stark auf sein Verhalten überträgt.

Lucas lebt zusammen mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester Lara. Aufgrund seiner Wutanfälle und Aggressionen zerstört er häufig Dinge im Haus. Dementsprechend sind trotz ständiger Kontrolle die Möbel in seinem Kinderzimmer ramponiert. Da die Eltern vor vier Jahren gebaut haben und ihre finanziellen Reserven erschöpft sind, haben sie um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet ein Schlafsofa im Wert von EUR 412,24.