Ein Wochenende im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München für neun Familien

Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski hat neun Familien, die durch Aktion Kinderträume unterstützt wurden, auf ein Wochenende nach München eingeladen. Es war für alles gesorgt und ein tolles Programm zusammengestellt. Aktion Kinderträume übernahm die Fahrt-(Benzin)kosten.

Anreise war am 28.3. Nach der Begrüßung durch den Hoteldirektor wurde jeder Familie für die Dauer ihres Aufenthaltes ein Pate zugeteilt. Dabei handelte es sich um Mitarbeiter des Hotels, die die Gäste während des gesamten Wochenendes ehrenamtlich begleiteten. Bei einem gemeinsamen Dinner ließ man den ersten Abend ausklingen. Am nächsten Morgen wurde mit einem gemeinsamen Frühstück gestartet. Es folgten eine Schnitzeljagd quer durch das Hotel und eine Stadtrundfahrt in einem „eigenen“ Bus. Anschließend durften die Kinder den Köchen bei der Zubereitung des Abendessens helfen. Der Tag endete mit einer „privaten Kinovorstellung“, gezeigt wurde ein Disneyfilm. Am Tag der Abreise folgten ein Kindercocktailmixen mit den Barkeepern und nach dem letzten gemeinsamen Mittagessen ein Fotoshooting mit den Paten. Danach durften die Kinder sich über Präsente freuen, die einige Firmen (u.a. Mercedes) zur Verfügung gestellt hatten. Im Anschluss daran traten alle die Heimreise an.

Sicherlich werden sich die Kinder und Eltern noch lange und gerne an dieses tolle Wochenende in München erinnern. Herzlichen Dank den Verantwortlichen des Hotels Vier Jahreszeiten Kempinski in München, insbesondere an Frau Grove für das großartige Programm und die tolle Organisation!