Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Autos für die Eltern von Sina W.

Sina, 13, musste direkt nach ihrer Geburt reanimiert werden, da sie nicht selbständig atmete. Die Folgen sind eine infantile Zerebralparese und Entwicklungsretardierung. Weil sie sich aufgrund ihrer Spastik und motorischen Einschränkungen nicht laufen kann, sitzt sie im Rollstuhl.

Sina lebt zusammen mit ihren Eltern. Leider ist deren Auto nicht behindertengerecht und ein Umbau lohnt sich nicht, weil es nach einem Hagelschaden ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. Ein behindertengerechtes Auto wird aber dringend benötigt, da Sina einen Elektrorollstuhl bekommt, der nicht in den Wagen passt. Weil sie die Anschaffung ohne Hilfe nicht finanzieren können, hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.500,00.