Unterstützung für Lisa-Marie´s Familie

Lisa-Marie, 5, kam vermeintlich gesund zur Welt. Bereits als Baby und Kleinkind war sie sehr lebhaft, schlief wenig und schrie sehr viel. Mit zwei Jahren kam sie in einen Kindergarten, war aber immer anders als die anderen Kinder. Mehrere Tests, die auf Druck der Eltern durchgeführt wurden, ergaben schließlich, dass bei Lisa-Marie eine Entwicklungsstörung und eine Hörminderung vorliegen. Daraufhin wechselte sie in einen heilpädagogischen Kindergarten. Seither ist sie sehr viel ausgeglichener, bei weiteren Tests. im Frühjahr 2014 wurde allerdings festgestellt, dass bei ihr auch eine geistige Behinderung vorliegt.

Lisa-Marie lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer Halbschwester Anne, die glücklicherweise gesund ist. Aufgrund der Behinderung von Lisa-Marie ist die Mutter nur noch geringfügig beschäftigt, der Vater arbeitet in Vollzeit. Die finanzielle Situation der Familie ist sehr angespannt und deshalb hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet drei Fahrräder im Wert von EUR 1.750,00.