Unterstützung für die Eltern von Justin

Justin, ist 14 und leidet an einer Muskeldystrophie Duchenne (eine Erbkrankheit, die zu Muskelschwäche und Muskelschwund führt) und sitzt im Rollstuhl. Er lebt zusammen mit seinen Eltern und seinen beiden Brüdern, die glücklicherweise gesund sind. 2012 hat Aktion Kinderträume die Familie beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs unterstützt. Nun haben die Eltern erneut Kontakt aufgenommen. In den Kinderzimmern und im Wohnzimmer liegt Teppichboden. Weil Justin bei schlechtem Wetter mit seinem nassen Rollstuhl in die Räume fährt, ist der Teppichboden häufig feucht und verschmutzt und die Luft in den Räumen verschlechtert sich. Da sein kleiner Bruder an Asthma leidet, hat die Kinderärztin empfohlen, den Teppichboden schnellstmöglich zu entfernen. Weil ihnen das Geld für einen Laminatbelag fehlt, haben die Eltern um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume übernimmt die Kosten in Höhe von EUR 850,00.