Unterstützung für Franziska´s Eltern

Franziska, 7, kam in der 36. Schwangerschaftswoche per Not-Kaiserschnitt zur Welt und ist körperlich und geistig behindert. Sie hat einen Herzfehler, einen Hydrocephalus internus (Wasserkopf) und leidet an freier Trisomie 21 (Down Syndrom). Sie kann nur einige wenige Worte sprechen, nicht laufen und sitzt im Rollstuhl.

Franziska lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer großen Schwester Yasmin, die glücklicherweise gesund ist. Die Familie lebte bis zu deren Tod zusammen mit der Großmutter in einem Zweifamilienhaus. Weil die Mutter aufgrund der intensiven Pflege ihrer Tochter nicht arbeiten kann, konnte die Familie dann aber die Raten für das Haus nicht mehr zahlen und es wurde zwangsversteigert. Ihre finanzielle Situation ist sehr angespannt und so fehlt auch das Geld für die Restrate ihres Autos. Deshalb haben sie um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 2.500,00.