ADELI-Therapie für Angelina

Angelina, 7, kam in der 31. Schwangerschaftswoche als Zwillingsfrühchen zur Welt. Nach der Geburt stellten die Ärzte ein Bläschen im Gehirn fest, konnten aber nicht sagen, welche Auswirkungen dies haben würde. Heute leidet sie an einer Tetraspastik (Lähmung aller vier Extremitäten), betroffen hauptsächlich in der Feinmotorik.

Angelina lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer Zwillingsschwester Jessica, die glücklicherweise gesund ist. In den vergangenen Jahren haben die Eltern sich immer bemüht, ihre Tochter optimal zu fördern und trainieren auch zu Hause mit ihr. Seit dem Sommer 2013 kann sie kurze Strecken selbstständig laufen. Nun möchten sie ihr gern die ADELI-Therapie in der Slowakei ermöglichen und haben, weil die Kosten dafür sehr hoch sind, um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 5.560,00. Der Betrag stammt aus den zahlreichen Spenden der Verwandten, Freunde, Nachbarn und Bekannten des im Mai 2014 verstorbenen Heinz-Wilhelm Nottbrock aus Rheda-Wiedenbrück. Anlässlich seiner Beisetzung haben seine nächsten Angehörigen anstelle von Kränzen und Blumen um eine Spende für „Aktion Kinderträume“ gebeten.